Jugendmusiktag und Dirigentenseminar 2020

Jugendmusiktag Sonntag, 29. März 2020

 

Nächstes Jahr findet wieder ein JugendMusiktag am 
Sonntag 29. März 2020 im Breitisaal in Winkel statt.

Anmeldetalon zum herunter laden

Den Flyer könnt Ihr hier herunter laden. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dirigentenseminar 27.- 29. März 2020

Zum dritten Mal realisieren wir wieder ein Dirigentenseminar mit Russell Gray.

Alle Teilnehmer waren ausnahmslos begeistert. 
Termin 27. – 29. März 2020.

Ausschreibung mit Anmeldetalon zum herunter laden.

Den Flyer könnt Ihr hier herunter laden.

image_pdf

Jugendmusik Zürcher Unterland in Burgdorf

Als Projektorchester haben die Jugendmusik Bülach, Jugendmusik Embrach und die Stadtjugendmusik Kloten das Schweizerische Jugendmusikfest (SJMF) in Burgdorf am Wochenende vom 21. und 22. September 2019 gemeinsam bestritten.
Regelmässig haben die drei Vereine zusammen geprobt und auch ein gemeinsames Probewochenende durchgeführt. Bereits im Juni dieses Jahres traten sie beim Vorbereitungskonzert in der Breiti in Winkel auf, um bestens auf den Wettbewerb vorbereitet zu sein. Das OK – aus Vertretern der drei Vereine – hat alles minutiös vorbereitet, damit alle Abläufe zur Vorbereitung und für den Event reibungslos verlaufen konnten.

Am letzten Samstagmorgen früh war es dann soweit. Bereits um 05.45 Uhr fuhr der Car los, um zeitgerecht um 08.00 Uhr für die Vorprobe in Burgdorf zu sein. Kurz vor 09.00 Uhr stieg dann die Spannung. Der grosse Moment nahte, das Pflichtstück in der Kategorie Harmonie Mittelstufe, Darklands Legends (R. Standridge) und das Selbstwahlstück Rhapsodia (Robert Finn) den kritischen Experten vorzutragen. Für diese alles entscheidenden Minuten hat das Corps mehrere Monate hart gearbeitet und geübt. Es wurden zwei gelungene Musikvorträge, für welche viel Applaus entgegengenommen werden konnte. Die Benotung und Konzertberichte wurden erst an der Schlussfeier bekannt gegeben.

Damit war der Wettbewerb aber noch lange nicht zu Ende. Am Samstag folgte nach dem Fototermin dann noch ein halbstündiges Platzkonzert mitten im Städtchen Burgdorf, welches mit grossem Applaus und vom Publikum verlangten Zugaben, verdankt wurde.

Am Abend dann gab es noch einen Gesamtchor, bei welchem alle teilnehmenden Musikvereine teilnehmen konnten. Gemeinsam wurden drei Musikstücke gespielt. Ein imposantes Erlebnis, mit so vielen Musikanten zusammen zu musizieren!

Nach einer, für die einen eher kurzen Nachtruhe, auf kleinen Luftmatratzen, auf liniert in einer Tennishalle, war am Sonntagmorgen dann der Wettbewerb der Parademusik an der Reihe.

Tenue-Check: hat jede und jeder die Fliege und die Hosenträger ordnungsgemäss angezogen? Tragen alle schwarze Schuhe und Socken? Das Corps stellte sich bereits beim Instrumentendepot in der Parademusik-Formation auf ging marschierend zum Anfang der Parademusikstrecke. Stramm, mit allen Fahnen der drei Vereine in Front, marschierten dann die Jugendlichen unter strenger Beobachtung der Juroren, mit dem Stück „Dixie Street Ramble“ los und beeindruckten die zahlreichen Zuschauer in Burgdorf.

An der Schlussfeier am Nachmittag wurde dann das Resultat vom Wochenende bekannt gegeben. Es darf der Jugendmusik Zürcher Unterland, die in der Kategorie Harmonie Mittelstufe angetreten ist, zu einer silbernen Auszeichnung mit einem Notendurchschnitt von 82,67 Punkten von maximal möglichen 100 Punkten gratuliert werden. Dies bedeutet offiziell: „sehr gute Leistung“.

Ein für alle Beteiligten sehr eindrucksvolles Wochenende mit einer tollen Erfahrung der vereinsübergreifenden Zusammenarbeit ging damit zu Ende. Es waren sich alle Beteiligten einig, dass ein solches Projekt auch in Zukunft wieder gemacht werden muss.

image_pdf

Musikantentreff-Veteranenehrung 2019

Am 14. September 2109 fand im Breitisaal Winkel der erste Musikantentreff, organisiert von der Stadtmusik Bülach statt.
Bei diesem Musikantentreff, standen die Veteranenehrungen des Musikverband Zürcher Unterland im Mittelpunkt. Es wurden Kantonale Veteranen mit 25 Jahren, Eidgenössicher Veteranen mit 35 Jahren, Kantonale Ehrenveteranen mit 50 Jahren und sage und schreibe ein Eidgenössicher Ehrenveteran mit 70 Jahren vereinsmusizieren geehrt…

WEITERLESEN…

 

image_pdf

Jugendmusik Zürcher Unterland (Projektorchester)

Als Projektorchester werden die Jugendmusik Bülach, die Stadtjugendmusik Kloten und die Jugendmusik Embrach das Schweizerische Jugendmusikfest (SJMF) in Burgdorf am 21./22. September 2019 gemeinsam bestreiten.
Regelmässig treffen sich Vertreterinnen und Vertreter aus den drei Vereinen, um zum Beispiel das Konzert in Winkel oder die Probewochenenden und auch die Reise nach Burgdorf zu planen.
Die jeweiligen Dirigenten (Janez Krt, Tobias Loew und Daniel Wegmann) üben die Stücke mit ihren Vereinen, aber mindestens einmal im Monat treffen sich die drei Dirigenten mit den rund 50 Musikerinnen und Musikern für eine gemeinsame Probe.

Am Freitag, 21. Juni 2019 führte das Projektorchester «Jugendmusik Zürcher Unterland» ein Konzert im Breitisaal in Winkel auf.  Das Repertoire, welches auch in Burgdorf gespielt wird, wurde einem breiten Publikum aus dem Unterland präsentiert. Eröffnet wurde das Konzert mit dem «Dixie Street Ramble». Dieses Stück wird auf der Parademusik den Experten marschierend vorgespielt. Es folgte das Pflichtstück, Darklands Legends (R. Standridge) und das Selbstwahlstück Rhapsodia (Robert Finn). Die weiteren Stücke bestanden aus fröhlichen bunten Stücken wie Flashdance, Daddy Cool, Polka Party, Alpenrose und viele mehr. Diese Stücke werden unter anderem in Burgdorf an einem Platzkonzert aufgeführt.

Die Jugendmusik Zürcher Unterland tritt in Burgdorf an folgenden Zeiten auf:

Samstag, 21.09.19, 09:00 Uhr:           Vortrag Pflicht- und Selbstwahlstück, Pestalozzihalle

Samstag, 21.09.19, 13:00 Uhr:           Platzkonzert, Kornhausbühne

Sonntag, 22.09.19, 11:15 Uhr:            Parademusik

Wir wünschen dem Projektorchester „Jugendmusik Zürcher Unterland“ viel Erfolg am Wettbewerb.

 

In Burgdorf nimmt eine weiterere Jugendmusik aus unserem Verband teil.
Die neu gegründete(2019) Jugendmusik Glattal. Sie entstand aus den Jugendmusiken Dübendorf und Wallisellen.

Samstag, 21.09.19, 13:00 Uhr:           Vortrag Pflicht- und Selbstwahlstück

Auch ihr wünschen wir viel Erfolg am Jugendmusikfest.

Wir freuen uns, viele Zuhörer vom Zürcher Unterland in Burgdorf zu sehen.

Weiter Informationen zum Schweizerischen Jugendmusikfest in Burgdorf findet man unter: www.burgdorf19.ch 

 

Hier ein paar Impressionen vom Konzert in Winkel (21.06.19)

Auch die Parademusik muss geübt werden. Ein paar Bilder von der ersten Parademusikprobe, unterstützt von zwei Drummajor der showband.ch, Dario Rutishauser und Kevin Schrag.

image_pdf

ZU Musiktag Neftenbach, 25.05.19

Der diesjährige Unterländer Musiktag fand nicht im Unterland statt, sondern hatte Gastrecht beim Weinländer Musiktag. Da für dieses Jahr kein eigener Organisator gefunden wurde, durften wir unseren Musiktag am Samstag in Neftenbach durchführen. Herzlichen Dank an Alex Epprecht und dem gesamten OK sowie dem MV Neftenbach und den vielen Helfern für die tolle Organisation.

Weiterlesen, Bilder und Rangliste unter diesem Link…

image_pdf

Parademusik Workshop #2

Auch der zweite Paradeworkshop, diesmal unter der Leitung von Philipp Rütsche, wurde erfolgreich durchgeführt. Als Übungsorchester stellte sich diesmal die Brass Band Eglisau zur Verfügung. Vielen Dank für den grossen Einsatz an die Brass Band Eglisau.
Auch zu diesem Abend ein paar Impressionen. Am Ende der Seite ein Youtube- Video vom Schweizerischen Blasmusikverband mit der korrekten Zeichengebung.

Film 1 vom 18.04.2019


Parademusik mit Tambour-Major Stock (Schw. Blasmusikverband)
image_pdf

Parademusik Workshop #1

Der erste Paradeworkshop unter der Leitung von Roger Hasler wurde erfolgreich durchgeführt. Als Übungsorchester stellte sich die Stadtmusik Kloten zur Verfügung. Vielen Dank für diesen Einsatz an die Stadtmusik Kloten.
Hier ein paar Impressionen.
Am Ende der Seite ein Youtube- Video vom Schweizerischen Blasmusikverband mit der korrekten Zeichengebung.

Film 1 vom 29. März 2019

Film 2 vom 29. März 2019

Film 3 vom 29. März 2019


Parademusik mit Tambour-Major Stock (Schw. Blasmusikverband)
image_pdf